News

DKF 2016 – 6. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen

Treffen Sie uns am 10. Mai 2016 im Sofitel Hotel in München.

Zum sechsten Mal öffnet das bedeutendste Forum für Finanzinformationen im deutschsprachigen Raum seine Pforten. Am Dienstag, 10. Mai 2016 ist es im Hotel Sofitel Bayerpost in München wieder soweit.

Schwerpunkt des 6. D-A-CH Kongresses für Finanzinformationen ist das Thema: „Revolution bei Finanzinformationsdiensten: Die wachsende Bedeutung von Fintech und Big Data bei der Erfüllung kundenspezifischer und regulatorischer Anforderungen.“

Vorträge gibt es in diesem Jahr unter anderem von Michael Rüdiger, Vorstandsvorsitzender der DekaBank und von Michael Mellinghoff, Senior Advisor und Mentor des FinTechForum.de.

oraïse wird auch in diesem Jahr wieder als Aussteller mit dabei sein. Sie finden uns erstmalig im Eingangsbereich der Veranstaltung am Stand B12. Wir freuen uns schon heute auf Ihren Besuch!

Über den DKF:
Der DKF – D-A-CH Kongress für Finanzinformationen ist seit 2010 eine jährlich stattfindende eintägige Veranstaltung in München. Der DKF bietet die Möglichkeit, Mitarbeiter und Entscheider aus einer Vielzahl von Unternehmen aus der Finanzinformationsbranche und aus dem Umfeld des elektronischen Handels zu treffen. Unter den Teilnehmern des DKF sind Broker, Börsenhändler, Vermögensverwalter, Treuhänder, Finanzabteilungen, Groß-und Retail-Banken sowie Energiehändler und andere verwandte Branchen.

Der DKF ist eine Messe und eine Konferenz. Die Messe bietet lokalen und globalen Daten- und Lösungsanbieter die Möglichkeit, ihre Dienstleistungen aus dem Marktdaten und Informationstechnologie Sektor zu präsentieren. Zudem nutzen die Aussteller die Veranstaltung auch, um sich mit ihren Kollegen zu vernetzen und B2B-Angebote zu entwickeln.

Die Konferenz ermöglicht Markt-Experten, ihre Perspektive auf eine Reihe von relevanten Themen, mit der die Branche aktuell konfrontiert wird, darzustellen. In der Vergangenheit waren das Themen wie: der Wandel des elektronischen Handels, evaluiertes Pricing und Transparenz, die Rolle des Händlers im High Frequency Trading, Umgang mit Makroökonomischen Unsicherheiten, Reduzierung des operativen Risikos und der Kosten sowie Marktdatenmanagement nach der Kreditkrise.

Weitere Informationen zum DKF 2016 finden Sie unter www.dkf2016.de
Ein Video mit Stimmen, u. a. von Markus Hengstenberg, Geschäftsführer der oraïse GmbH, zum 5. D-A-ch Kongress aus dem letzten Jahr finden Sie hier

Die oraise Schweiz AG verstärkt sich personell im Account Management

Marco Vaccaro startet bei der oraïse als Senior Account Manager mit dem Fokus auf die Schweiz und Liechtenstein.

Mit Marco Vaccaro (46) konnte die oraïse einen sehr erfahrenen und in der Finanzbranche bestens vernetzten Vertriebsprofi gewinnen. Als diplomierter Betriebswirt und Absolvent des Business Management Lehrgangs der ZfU (Zentrum für Unternehmungsführung) hat Marco Vaccaro sowohl einen fundierten bankfachlichen Hintergrund als auch Management Kompetenzen nach internationalen Standards erworben.

In der Vergangenheit bekleidete er sowohl Vertriebspositionen bei Lösungsanbietern wie Accenture, CSK Software und e3, als auch bei Marktdaten Vendoren wie, Thomson Reuters und Interactive Data. Zuletzt war Marco Vaccaro 10 Jahre lang bei Interactive Data im Bereich Managed Solutions beschäftigt und zuständig für den Vertrieb von kundenindividuellen Finanzinformationssystemen in der Schweiz und Liechtenstein.

Bei der oraïse Schweiz AG wird Marco Vaccaro neben dem Account-Management für die Schweiz und Liechtenstein, auch für den Vertrieb der oraïse Produkte SnapFlux(md), Exchange Services | SIX Repo und Citrix Lösungen für Thomson Reuters Produkte FXTrading und Eikon zuständig sein. Zudem wird Marco Vaccaro das Vertriebsteam der oraïse GmbH in Deutschland mit seinen Erfahrungen und Kompetenzen unterstützen.

Besuchen Sie Marco Vaccaro bei LinkedIn.

Über oraïse
oraïse ist der spezialisierte IT Business Partner mit Marktexpertise für Banken, Börsen, Finanzdienstleister, Sparkassen, Versicherungen, Broker und Treasury-Abteilungen im Markt- und Handelsdatenumfeld. Unsere innovativen Lösungen ermöglichen Unternehmen, durch den intelligenten Einsatz von Informationstechnologie effizienter, flexibler und erfolgreicher zu arbeiten.

Mit 20 Jahren Erfahrung reicht unser Leistungsspektrum von Software-Produkten und -Entwicklung und Umsetzung, bis zum Betrieb und laufenden Support. Umfangreiche Kenntnisse der Prozesse und Organisation von Finanzunternehmen kombiniert mit profundem technischem Know-how sorgen für innovative und zukunftsweisende Lösungen: Ob Software- und Systementwicklung, Integration, Implementierung oder Betrieb von Handels-/Marktdatenapplikationen – im Mittelpunkt steht für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer der Kundennutzen, d.h. verbesserte Geschäftsprozesse, niedrigere Kosten und damit die Stärkung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit.

Der Unternehmenssitz von oraïse befindet sich in Bremen. Daneben sind wir an zehn weiteren Standorten in Deutschland und der Schweiz direkt vor Ort präsent.

SIPUG DAY 2015 – Treffen Sie uns in Zürich

SIPUG Day 2015 – Treffen Sie uns im Zürcher Marriott Hotel! (mehr …)

Open Day 2015 – Deutsche Börse IT conference

Open Day 2015 – Treffen Sie uns im The Cube in Eschborn! (mehr …)

oraïse unterstützt die Teilnehmer der SIX Repo bei der Migration zum neuen CO:RE Handelssystem

BREMEN/ZÜRICH – 11.08.2015 In diesem Jahr führt die SIX Repo das neue CO:RE Handelssystem ein, die den Finanzmarktakteuren zahlreiche Vorteile für Handel und Transaktionsmanagement bringen wird. Dazu gehören eine höhere Liquidität sowie das leistungsfähigere CO:RE Handelssystem mit zusätzlichen Funktionalitäten und standardisierten Schnittstellen für die beiden Märkte CH Repo und OTC Spot.

oraïse, der spezialisierte IT Business Partner mit langjähriger Erfahrung im Finanzmarkt, hat bereits zum Beginn der Testphase, in enger Zusammenarbeit mit SIX, einen anwenderfreundlichen Zugang zum neuen CO:RE Handelssystem der SIX Repo entwickelt. Durch eine Managed-Hosting-Lösung können Unternehmen einen Parallel- und Testbetrieb und die finale Migration einfach und schnell realisieren. Zudem können auch die neuen Funktionen der CO:RE Plattform Extended Tri Party Agent und die neuen Trade Typen Rollover und Evergreen getestet und genutzt werden.

Manuel Räber, Geschäftsführer der oraïse Schweiz AG: „Als europäischer Marktführer für integrierte Markt- und Transaktionsdaten-Systeme und Dienstleistungen freuen wir uns sehr, dass wir in enger Zusammenarbeit mit der SIX Repo, unterschiedliche Zugriffsarten entwickeln konnten. Allen Teilnehmern der SIX Repo stehen somit individuelle Lösungen zur Verfügung. Diese Optionen ermöglichen eine sichere und vollständige Migration zum neuen CO:RE Handelssystem der SIX Repo.“

Weitere Informationen über die oraïse Lösung finden Sie in unsere Webseite und im Factsheet PDF
Exchange Services | SIX Repo.

Erfahren Sie mehr über oraïse:
oraïse ist der spezialisierte IT Business Partner mit Marktexpertise für den Finanzmarkt im Markt- und Handelsdatenumfeld. Unsere innovativen Dienstleistungen und Lösungen ermöglichen Unternehmen, durch den intelligenten Einsatz von Informationstechnologie effizienter, flexibler und erfolgreicher zu arbeiten. Mit 20 Jahren Erfahrung agieren wir entlang der gesamten IT-Wertschöpfungskette. Unser Leistungsspektrum reicht von Software-Produkten und Softwareentwicklung, Beratung und Planung, über Consulting und den Betrieb bis zum laufenden Support. Mit Unternehmenssitzen in Bremen und Zürich und Haupt-Niederlassungen in Frankfurt a.M. und Paris beschäftigt oraïse ca. 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und operiert europa- und weltweit.

Weitere Informationen über das neuen CO:RE Handelssystem finden Sie auf den Seiten der SIX Repo

oraïse Medienkontakt:
Jörg Hiermayr
Marketing und Kommunikation, oraïse GmbH
Tel.: +49 (0) 421 33553-54
E-Mail: joerg.hiermayr@oraise.com

Inside Market Data Interview mit Markus Hengstenberg

Interview mit Markus Hengstenberg

Lesen Sie das vollständige Interview von Inside Market Data’s Europa-Reporterin Joanne Faulkner mit Markus Hengstenberg, Geschäftsführer der oraïse, über den erneuerte Vertrag mit Thomson Reuters für Deutschland, die Schweiz und Frankreich auf der Webseite von Inside Market Data.

Über:Inside Market Data
seit 1985 liefert Inside Market Data aktuelle Nachrichten, über die Nutzung von Datendiensten von Verbrauchern und Vendoren. Mit Nachrichten und Analysen gibt Inside Market Data Führungskräften in der Marktdaten Industrie Entscheidungshilfen an die Hand, um es Verbrauchern und Vendoren von Marktdaten zu erleichtern sich den geschäftlichen und finanziellen Fragen zu stellen.

Täglich online aktualisiert und zusammengefasst in einer wöchentlichen Print-Publikation liefert Inside Market Data mit aktuellen Nachrichten, Informationen über die Nutzung von Datendiensten von Verbrauchern und Vendoren. Es umfasst auch die Analyse von Branchenthemen, strategische Initiativen, Einzelheiten neuer Datenprodukte von Vendoren, Börsen und Brokern sowie Interviews mit den wichtigsten Führungskräften der Branche, Sonderberichte zu bestimmten Themen und führende Artikel von Branchen-Insidern.

oraïse und Thomson Reuters führen erfolgreiche Zusammenarbeit in Europa fort

oraïse Pressemitteilung – Erneuerung des Rahmenvertrages mit Thomson Reuters

BREMEN – Juni 2015. oraïse, der spezialisierte IT Business Partner mit langjähriger Erfahrung im Finanzmarkt, hat den Rahmenvertrag mit Thomson Reuters für technische Installationen und Support-Services für Deutschland, die Schweiz und Frankreich erneuert.

In diesen drei Ländern übernimmt oraïse als Onsite-Support-Partner wichtige IT-Service-Managementaufgaben für Kunden von Thomson Reuters. oraïse hat seit dem ersten Auftrag für Thomson Reuters im Jahr 2004 für den Großraum Frankfurt das Leistungsportfolio in Deutschland stetig erweitert. Es umfasst nun Projektmanagement, Beratung, Editorial- und Event-Support sowie Onsite- und Infrastruktur-Support.

Manuel Räber, Geschäftsführer der oraïse Schweiz AG: „Als europäischer Marktführer für integrierte Markt- und Transaktionsdaten-Systeme und Dienstleistungen werden wir weiterhin unsere europäische und globale Präsenz ausbauen. Wir freuen uns durch die Entwicklung maßgeschneiderter Best-in-Class-Technologien unser gemeinsames Wachstum mit Thomson Reuters fortzusetzen zu können.“

„Nach dieser bemerkenswerten Dekade der Innovationen werden wir weiterhin zusammenarbeiten, um Geschäftsdaten und Informationen auf höchstem Niveau zu liefern. Für den flexibelsten Ansatz im Support und Daten-Management werden wir, wie in der Vergangenheit, auch in Zukunft unser Leistungsportfolio immer mit dem Fokus auf den Kundennutzen erweitern.“ sagt Markus Hengstenberg, Geschäftsführer der oraïse GmbH.

Erfahren Sie mehr über oraïse und Thomson Reuters:

oraïse
oraïse ist der spezialisierte IT Business Partner mit Marktexpertise für den Finanzmarkt im Markt- und Handelsdatenumfeld. Unsere innovativen Dienstleistungen und Lösungen ermöglichen Unter-nehmen, durch den intelligenten Einsatz von Informationstechnologie effizienter, flexibler und er-folgreicher zu arbeiten. Mit 20 Jahren Erfahrung agieren wir entlang der gesamten IT-Wertschöpf-ungskette. Unser Leistungsspektrum reicht von der Beratung und Planung, über die Softwareent-wicklung und den Betrieb bis zum laufenden Support. Mit Unternehmenssitzen in Bremen und Zürich und Haupt-Niederlassungen in Frankfurt a.M. und Paris beschäftigt oraïse ca. 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und operiert europa- und weltweit.

Thomson Reuters
Thomson Reuters ist die weltweit führende intelligente Informationsquelle für Unternehmen und Fachleute. Wir kombinieren Branchenkenntnisse mit innovativer Technologie, um führenden Ent-scheidungsträgern in den Bereichen Finanzen, Recht, Steuern und Buchhaltung, Gesundheitsfür-sorge, Wissenschaft und Medien wesentliche Informationen zu verschaffen, unterstützt durch die zuverlässigste Nachrichtenorganisation der Welt. Thomson Reuters betreibt eine Zentrale in New York und größere Niederlassungen in London und Eagan, Minnesota, beschäftigt über 60.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist in über 100 Ländern aktiv. Weitere Informationen finden Sie unter: www.thomsonreuters.com.

oraïse Medienkontakt:
Jörg Hiermayr
Marketing und Kommunikation, oraïse GmbH
Tel.: +49 (0) 421 33553-54
E-Mail: joerg.hiermayr@oraise.com

20 Jahre oraïse – vom Startup zum Mittelstand

Pressemitteilung – 20 Jahre oraïse

Bremen/Frankfurt, 01.06.2015 oraïse ist der spezialisierte IT Business Partner mit Marktexpertise für den Finanzmarkt. Die innovativen Software-Lösungen ermöglichen es Unternehmen, durch den intelligenten Einsatz von Informationstechnologie effizienter, flexibler und erfolgreicher zu arbeiten und das mittlerweile seit 20 Jahren. Das Motto von oraïse ist: Alles aus einer Hand! Deshalb bietet oraïse ein vollständiges Portfolio aus dem Kunden nach Ihren Bedürfnissen wählen können. Das oraïse Angebot erstreckt sich über die Bereiche: Software-Produkte, Software-Entwicklung, Beratung und Planung, bis zum Betrieb und laufenden Support.

Vom Startup zum Mittelstand
Begonnen hat alles 1994 als Startup-Unternehmen mit dem Schwerpunkt Datenbankentwicklungen und technischer Kundendienst mit der Ausrichtung auf den Finanzmarkt. Mit großem Engagement und verlässlichen Lösungen konnte die oraïse den Kundenstamm ausbauen und bereits 2002 den Standort Frankfurt eröffnen und den technischen Kundendienst für Thomson Reuters im Großraum Frankfurt übernehmen. Diese Partnerschaft besteht, neben mittlerweile vielen anderen, bis heute und steht stellvertretend für die nachhaltige Arbeit des Unternehmens. Mittlerweile hat oraïse zehn Standorte in Deutschland und der Schweiz, um Kundennähe und schnelle Reaktionszeiten zu gewährleisten.

Wachstum
Innerhalb des Unternehmens erfordert ein stetiges Wachstum auch eine permanente Weiterentwicklung, sowohl der Prozesse, als auch der Mitarbeiter. oraïse hat hierbei mit flachen Hierarchien als effektivstem Arbeitsstil gute Erfahrungen gemacht. Flexible Arbeitszeiten und praktizierte Familienfreundlichkeit helfen dabei, Mitarbeiter langfristig zu motivieren und stärken die Kontinuität des Unternehmens. Auf dem Weg zum Erfolg hat die oraïse zudem immer großen Wert auf kontinuierliche Geschäftsbeziehungen gelegt und dadurch Vertrauen bei Kunden und Partnern geschaffen, in der Folge konnten und können die Geschäftsbeziehungen oft ausgebaut werden.
Mittlerweile sind bei der oraïse 100+ Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, im Geschäftsjahr 2014 erwirtschaftete die oraïse einen Jahresumsatz von rund 14 Millionen Euro.

Gute Entscheidungen für die Zukunft
Die Geschäftsleitung entwickelt kontinuierlich Visionen für die Zukunft und setzt sie in die Tat um, Markus Hengstenberg, der Geschäftsführer und Inhaber von oraïse sagt dazu: „Bei der oraïse sind fundierte, ergebnisorientierte Überlegungen für die Zukunft der Firma, gepaart mit einer Entscheidungsfreudigkeit, immer ein wichtiger Baustein für den lange anhaltenden Erfolg gewesen und werden es auch in Zukunft sein.“

Kontakt:
Jörg Hiermayr
Marketing und Kommunikation

oraise GmbH
Haferwende 10 a
28357 Bremen
Tel.: +49 421 33553-54
Fax.: +49 421 33553-55
E-Mail: joerg.hiermayr@oraise.com

DKF 2015 – Video vom Kongress

Stimmen zum DKF 2015, u.a von Markus Hengstenberg, Geschäftsführer der oraïse GmbH.

Der DKF Kongress, das Premium Forum für Finanzinformationen in der D-A-CH Region, feierte dieses Jahr sein 5jähriges Bestehen. Anfang Mai 2015 war es im Hotel Sofitel Bayerpost in München wieder soweit. Mit 22 qualitativ hochwertige Vorträgen, 37 namhaften Aussteller und 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war der DKF 2015 ein bedeutender Treffpunkt der Finanz-Informationsindustrie.

Das Video mit Stimmen zum Schwerpunkt Thema:
„Überall, jederzeit und mit jedem Gerät: Finanzinformationsdienste – Der Kern neuer Business-Strategien“
und zur allgemeinen Stimmung in der Finanzbranche, finden Sie hier.

Xchange manager – Monitor Tool für die Märkte der Deutsche Börse AG

Die sukzessive Einführung neuer Architekturen der Börsen bedeutet für alle Teilnehmer eine große technologische Herausforderung. Zugleich bietet sie auch interessante, neue Chancen.

Mit dem Xchange manager werden Informationen zum Status der Marktdaten und Transaktionen für alle Beteiligten verschiedener Abteilungen jederzeit sichtbar. Die fachliche und technische Sicht auf die einzelnen Interfaces werden verknüpft. Somit haben Handel, Handelssupport, IT und Backoffice den gleichen Informationsstand und die gleiche Sicht auf den aktuellen Status des Handels.

Erfahren Sie alle Details hier