Enterprise Data Management – EDM: Was das Thema gerade für kleinere Unternehmen so schwierig macht:

Es gibt eine Reihe von Notwendigkeiten, Regularien und Auflagen, die Unternehmen unabhängig von Ihrer Größe benötigen. So muss jede Institution, die Finanzprodukte handelt, im Bestand hat oder entsprechende Risiken eingeht, diese am Tagesende bewerten. Dazu werden validierte Kurse / Preise und andere Bewertungen benötigt (handelsunabhängige Daten). Diese auf Basis verschiedener Datenquellen zu validieren und zu liefern, ist Aufgabe des Enterprise Data Managements (EDM).  

Wer nach EDM-Software sucht, wird eine Reihe von Systemen am Markt finden. Und genau hier beginnt das Problem:

Es gibt eine größere Auswahl von Systemen, die darauf ausgerichtet sind, großen und komplexen Datenbedarf zu managen. Entsprechend hoch sind die Kosten und der Aufwand in Implementierung und Betrieb der Lösung. Für viele Organisationen mit nur kleinerem und mittlerem Datenbedarf ist das eine echte Herausforderungen mit diesen überdimensionierten Systemen zu arbeiten.

Ideal für den vielfach bestehenden Bedarf haben wir daher eine Lösung entwickelt, die in Handling, Einrichtung und Betrieb (z.B. als SaaS) einfach und preiswert ist:

Snapflux-EDM, das Enterprise Data Management-Modul zu unserem Markdaten-Hub.

Wenn Sie mehr zu Möglichkeiten der Ausgestaltung und Nutzung dieses Produktes erfahren wollen, finden Sie mehr Informationen hier: 

Marktdaten mit SnapFlux – Kostenoptimierung und Compliance

Oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf: Christoph.Kuzinski@oraise.com oder vertrieb@oraise.com

Comments are closed.