Interconnect@Equinix das große Partner-Event

Vernetzen Sie sich mit IT-Experten: Treffen Sie uns am am 30. November 2016 von 10.00 – 18.00 Uhr in der Frankfurter Klassikstadt


Informieren Sie sich über digitale Trends und Innovationen und holen Sie sich neue Impulse für Ihr Business 4.0. Erfahren Sie zudem wie Unternehmen durch eine effiziente und sichere Vernetzung auf allen Ebenen der nahtlose Übergang in das Interconnection-Zeitalter gelingt.

Wir freuen uns Ihnen unseren Themen Schwerpunkt „Finance Industry – Wesentliche Auslagerung des Betriebs von Handels- und Marktdateninfrastrukturen“ präsentieren zu dürfen. Dies beinhaltet u.A.:

  • Vorgehensweise im Projekt „Wesentliche Auslagerung“ einer Börseninfrastruktur
    Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben des KWG §25b und der EZB/BaFin Vorschriften
  • Besondere Behandlung der Subunternehmer durch den Finanzdienstleister
  • Nutzen der oraïse im Projekt „Wesentliche Auslagerung“

Wir laden Sie recht herzlich ein zu spannenden Vorträgen von Experten und Analysten, praxisorientierten Break-out-Sessions führender Lösungsanbieter zu speziellen Fragestellungen und einer Panel-Diskussion mit Top IT- und Cloud-Serviceprovidern.


Sie sind recht herzlich eingeladen! Sichern Sie sich über Ihren Ansprechpartner der oraïse den Eintritt* zu einem der zukuftsweisendsten Veranstaltungen des Jahres, oder nutzen Sie direkt das Registrierungsformular

* Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist für Sie kostenfrei. Aufgrund der hohen Nachfrage möchten wir Sie zu einer frühzeitigen Registrierung ermutigen. Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist beschränkt. 

Equinix und oraïse vereinbaren Kooperation für effiziente Beratungsleistung rund um den Handel im Finanzsektor

Die Unternehmen wollen künftig ihre Kernkompetenzen in einem gemeinsamen Beratungsmodell bündeln

(Frankfurt, Bremen, 13.06.2014) Equinix, Inc. (Nasdaq: EQIX), ein globaler Anbieter von Interconnection- und Rechenzentrumsdienstleistungen, und oraïse, ein europaweit agierender IT-Dienstleister für den Finanzmarkt, wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten. Ziel der gemeinsamen Vereinbarung ist es, Synergien bei der Betreuung von Börsenhandels- und Clearing-Teilnehmern zu nutzen und der wachsenden Nachfrage im Bereich sogenannter Exchange-Services nachzukommen.

Qualifizierte Managed-Services in Form professioneller Betriebs- und Servicekonzepte für Handel und IT sind wesentliche Kompetenzen von oraïse. Seit 20 Jahren agiert das Bremer IT-Unternehmen erfolgreich als spezialisierter IT Business Partner im Finanzsektor und verfügt über ein breites Portfolio an individuellen und modularen Managed-Services. Das Leistungsspektrum für Kunden aus dem Handelsumfeld reicht dabei vom Betrieb komplexer IT-Infrastrukturen und Hosting über Onsite-Services, Remote-Support, Software-Entwicklung und Market-Data-Management bis hin zu Connectivity-Lösungen und Virtualisierung. Die hierfür notwendige Infrastruktur betreibt oraïse bereits seit einigen Jahren in den IBX[superscript]®[/superscript]-Rechenzentren von Equinix.

Seit 2011 ist Equinix mit einem eigenen Beratungsmodell im Finanzmarkt präsent. Von Beginn an lag der Fokus von Equinix auf einer transparenten und neutralen Beratung, um die optimale Infrastruktur für das jeweilige Handelsmodell eines Kunden zu evaluieren. Darüber hinaus entwickelte Equinix eigenständig eine Software-Lösung, die so genannte Equinix-Script-Box (ESB), ein Analyse & Monitoring-Tool, welches es ermöglicht Browser-basiert sämtliche Schnittstellen zu den Märkten der Gruppe Deutsche Börse zu analysieren und zu testen.

Kunden stehen im Mittelpunkt

Im Rahmen der strategischen Partnerschaft einigten sich nun beide Unternehmen darauf, die konsequente Erweiterung des Beratungsmodells voranzutreiben, um neben der Bereitstellung qualifizierter Managed-Services künftig auch eine professionelle Wartung und Pflege sowie den Betrieb der ESB-Software zu ermöglichen.

„Verlässliche und qualitativ hochwertige Services sind für den Erfolg eines Rechenzentrumsbetreibers entscheidend. Mit oraïse haben wir den optimalen Partner gefunden, der unser Beratungsmodell auch künftig im Sinne unserer Kunden konsequent vorantreiben wird, und gleichzeitig die Wartung, Pflege und Weiterentwicklung der ESB-Software-Lösung übernimmt. Für uns stellt diese Partnerschaft den logischen Schritt dar, der uns als Rechenzentrumsbetreiber die Konzentration auf unser eigentliches Kerngeschäft ermöglicht“, erklärt Donald Badoux, General Manager von Equinix Deutschland.

„Durch die Partnerschaft mit Equinix können wir unseren gemeinsamen Kunden zusätzliche Mehrwerte in Form erweiterter, qualifizierter Services anbieten. Insbesondere die ESB-Software-Lösung stellt eine große Bereicherung unseres Leistungsportfolios dar. Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft“, sagt Markus Hengstenberg, Geschäftsführer der oraïse GmbH.

Über oraïse:

oraïse ist der spezialisierte IT Business Partner mit Marktexpertise – für Banken, Börsen, Finanzdienstleister, Sparkassen, Versicherungen, Broker und Treasury-Abteilungen im Markt– und Handelsdatenumfeld. Unsere innovativen Lösungen ermöglichen Unternehmen, durch den intelligenten Einsatz von Informationstechnologie effizienter, flexibler und erfolgreicher zu arbeiten.

Mit 20 Jahren Erfahrung agieren wir entlang der gesamten IT-Wertschöpfungskette. Unser Leistungsspektrum reicht von der Beratung, über Entwicklung und Consulting bis zum Betrieb und laufenden Support. Umfangreiche Kenntnisse der Prozesse und Organisation von Finanzunternehmen kombiniert mit profundem technischem Know-how sorgen für innovative und zukunftsweisende Lösungen: Ob Software- und Systementwicklung, Integration, Implementierung und Betrieb von Handels-/ Marktdatenapplikationen – im Mittelpunkt steht für unsere über 100 Mitarbeiter immer der Kundennutzen, d.h. verbesserte Geschäftsprozesse, niedrigere Kosten und damit die Stärkung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit dank intelligentem Einsatz von IT.

Der Unternehmenssitz von oraïse befindet sich in Bremen. Daneben sind wir an 10 weiteren Standorten in Deutschland und der Schweiz direkt vor Ort präsent.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den Erwartungen in diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Faktoren die solche Abweichungen verursachen können, können sein, sind aber nicht beschränkt auf die Herausforderungen des Erwerbs, Betriebs und Baus von IBX-Zentren und die Entwicklung, Implementierung und Bereitstellung von Equinix-Dienstleistungen; unerwartete Kosten oder Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Integration der Unternehmen, die wir erworben haben oder zu Equinix hinzuerwerben werden; ein Ausbleiben signifikanter Erträge von Kunden in kürzlich gebauten oder erworbenen Rechenzentren; die Säumnis Finanzierungen die von Zeit zu Zeit in Betracht gezogen werden zu vervollständigen; die Konkurrenz von existierenden und neuen Konkurrenten; die Fähigkeit, ausreichend Cash Flow zu erzeugen oder anderweitig entsprechende Mittel verfügbar zu machen um neue oder ausstehende Schulden zurückzuzahlen; der Verlust oder den Rückgang an Transaktionen in Bezug auf unsere wichtigsten Kunden; sowie andere Risiken, die von Zeit zu Zeit SEC Meldungen von Equinix beschrieben werden. Wir nehmen insbesondere Bezug auf die jüngsten Quartals- und Jahresberichte die Equinix bei der SEC eingereicht hat, von denen Kopien auf Anfrage von Equinix erhältlich sind. Equinix übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren.

Über die Equinix (Germany) GmbH

Equinix Inc. (NASDAQ: EQIX) verbindet mehr als 4.500 Unternehmen mit Partnern und Kunden auf der ganzen Welt über seine Hochleistungs-Rechenzentren mit dem weltweit größten Netzwerkangebot. Kunden in 32 strategischen Märkten in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum nutzen die Möglichkeiten der Equinix Interconnection Platform.

Weitere Informationen zu Equinix lassen sich online abrufen unter www.equinix.com.